Start für Kartenvorverkauf - Inizio prevendita biglietti


Beim Internationalen Dolomitencup kommen Eishockeyfans voll auf ihre Kosten. Im 1. Halbfinale treffen Titelverteidiger Augsburger Panther und Norwegens erfolgreichster Sportverein und Rekordmeister Valerenga Oslo aufeinander. Im 2. Halbfinale kommt es zum Superduell zwischen Europas größten Eishockeyvereinen SC Bern und Eisbären Berlin.

Das Interesse ist groß, deshalb startet der Kartenvorverkauf vor Ort bereits am Mittwoch, 7. August. Dann sind Karten für den 14. Internationalen Dolomitencup nicht nur online sondern auch an der Kasse im Freibad Neumarkt erhältlich. 

 

Mit dem SC Bern kommt der aktuelle Schweizer Meister nach Südtirol. Die „Mutzen“ konnten auch die Regular Season für sich gewinnen. Ein würdigerer Vertreter des Schweizer Eishockeys geht kaum noch. 

Historisch war die Saison auch für Dolomitencup-Rekordsieger Augsburger Panther. Erstmals in der Vereinsgeschichte belegten die Panther Platz 3 in der DEL- Regular Season. Das bedeutet die erstmalige Qualifikation für die Champions Hockey League, die Meisterschaft der Meister. 

Eigentlich wollten dort auch die Profis von Valerenga Oslo mitspielen. So hatte Norwegens erfolgreichste Sportmannschaft den Grunddurchgang souverän gewonnen, am Ende war aber im Halbfinale Endstation. 

Auch die Eisbären Berlin wollten als DEL- Rekordchampion wieder um den Meistertitel spielen, mit der erstmaligen Teilnahme am Dolomitencup soll jetzt ein Neuanfang mit diesem Ziel gestartet werden. Für die vier europäischen Topteams sind die drei Tage in Neumarkt also Vorbereitung auf die Champions Hockey League bzw. Neuanfang, um dort wieder mitzuspielen. Der Dolomitencup als Turnier, aus dem eben Meister werden.


Per l’evento internazionale “Dolomiten Cup” i numerosi fans dell’hockey sul ghiaccio hanno speso bene i loro quattrini.

La semifinale vede scontrarsi gli “Augsburger Panther”, detentori uscenti del titolo, contro la plurititolata squadra norvegese “Valerenga Oslo”, campione nazionale.

Nella II semifinale assisteremo ad uno spettacolare duello tra la più blasonata squadra europea, l ‘SC Berna, contro gli “Eisbären Berlin”.

L’interesse è così grande che la prevendita inizia già il 7 agosto prossimo.

I biglietti per la 14. Dolomitecup sono perciò acquistabili non solo online, ma anche alla cassa del Lido di Egna.

 

La squadra di Berna si presenta nella veste di attuale campione elvetico.

Le “Mutzen” avevano vinto anche la Regular Season: non potrebbe esserci rappresentante più degno dell’hockey svizzero.

Anche la stagione degli “Augsburger Panther”, plurivincitori della Dolomiten Cup è stata memorabile.

Per la prima volta si sono classificati terzi nella Regular Season del Campionato DEL. Ciò significa la prima qualificazione alla Champions League dell’Hockey, campionato dei campioni.

In verità anche la squadra professionista “Valerenga Oslo” voleva partecipare. Così la supertitolata norvegese riusciva a qualificarsi per i play off, non andando però  oltre la semifinale.

Anche i vincitori del campionato DEL, gli “Eisbaeren Berlin”, vogliono di nuovo partecipare alla Dolomiten Cup per la conquista del titolo.

Per le quattro blasonate squadre europee la tre giorni di Dolomiten Cup vale quale fase preparatoria in vista della Champions League oppure per iniziare al meglio il prossimo campionato.