Rekordsieger kommt wieder - La squadra con più vittorie torna a partecipare al Dolomitencup


Am Internationalen Dolomitencup werden wieder die Augsburger Panther teilnehmen. Der DEL-Verein ist fünffacher Turniersieger.  Der Dolomitencup wird im kommenden Sommer bereits zum 15.-ten Mal ausgetragen. Das Turnier findet vom 13.8.-15.8. 2021 in Neumarkt statt.

Zahlreiche Mannschaften aus Deutschland, Tschechien, Österreich, Norwegen, Italien, Frankreich und der Schweiz haben in den vergangenen 14 Jahren am Eishockeyturnier teilgenommen. Namhafte Teams nutzten das Turnier in Neumarkt, in Südtirol, für ihre Saisonvorbereitung. Nach der Pandemie-bedingten Absage im Vorjahr wird der Dolomitencup heuer wieder in der modernen Würtharena von Neumarkt ausgetragen.

Als erste Mannschaft ist der Titelverteidiger und fünfmalige Turniersieger, Augsburger Panther, unter Vertrag genommen worden. Die DEL- Mannschaft hatte das letzte Finalspiel 2019 gegen den damaligen Schweizer Meister SC Bern mit 4:3 n.V. für sich entscheiden können. Mit diesem Sieg hatten sich die Augsburger Panther in die Turnier-Geschichtsbücher eingetragen: Nach 2013, 2014, 2016, 2018 und 2019 hat Augsburg als erste Mannschaft fünf Ausgaben des Internationalen Dolomitencups gewinnen können. Damit sind die Augsburger alleiniger Rekordsieger, vor den Frankfurt Lions (3) und dem EV Zug (2).

Nicht nur mit den Erfolgen beim Dolomitencup haben die Augsburger Panther international auf sich aufmerksam machen können. So verpassten die Panther 2020 nur knapp nach einer 1:2 n.V. Niederlage im Rückspiel gegen den EHC Biel die erstmalige Viertelfinal- Teilnahme in der Champions Hockey League. Das Hinspiel endete 2:2.

Der Dolomitencup 2021 wird vom 13. August bis 15. August in der Würtharena in Neumarkt (Südtirol) ausgetragen.

In den kommenden Wochen werden die weiteren Turnierteilnehmer unter Vertrag genommen.


L'Augsburger Panther torna a partecipare al torneo internazionale "Dolomitencup". La squadra di hockey che gareggia nella DEL è cinque volte vincitore del torneo. Quest'estate il Dolomitencup si terrà già per la 15a volta e si svolgerà dal 13 al 15 agosto a Egna.
 
Negli ultimi 14 anni numerose squadre provenienti da Germania, Republica Ceca, Austria, Norvegia, Italia, Francia e Svizzera hanno preso parte al torneo su ghiaccio vedendolo come una opportunità di preparazione alla nuova stagione.
Dopo l'annullamento del torneo dell'anno scorso a causa della pandemia Covid-19, il Dolomitencup si svolgerà nuovamante nella Würtharena di Egna.

La prima squadra a firmare è stata il detentore del titolo l'Augsburger Panther che è cinque volte vincitore del torneo. La squadra gareggiante nella DEL aveva vinto la finale del 2019 contro l'allora campione svizzero SC Bern 4:3 dopo i tempi supplementari. Questa vittoria ha permesso all' Augsburger Panther di finire sui libri di storia del torneo: dopo il 2013, 2014, 2016, 2018 e 2019, Augsburg è diventata la prima squadra a vincere cinque edizioni del Dolomitencup. Questo rende la squadra di Augsburg l'équipe con più vittorie, seguita dai Frankfurt Lions (3) e dagli EV Zug. L'Augsburger Panther è riuscito a farsi notare a livello internazionale non solo grazie alle vittorie al Dolomitencup:

Nel 2020 i Panthers hanno subito una sconfitta contro l'EHC Biel (2:1) dopo i tempi supplementari e hanno mancato di poco la loro prima apparizione in assoluto ai quarti di finale della Champions Hockey League. L'andata è finita 2:2.

Il "Dolomitencup" del 2021 si terrà dal 13 al 15 agosto 2021 nella Würtharena di Egna (Alto Adige). Nelle prossime settimane seranno ingaggiati gli altri partecipanti al torneo.